Wehrmännerdenkmal
30.9.2011

Vorstandsausflug nach Regensberg

Am Freitag, den 30. September hat der Vorstand einen Ausflug nach Regensberg gemacht, um das Wehrmännerdenkmal zu besuchen, von welchem wir einen Fond verwalten.

Bei der Führung haben wir viel über Regensberg erfahren, aber uns hat natürlich das Wehrmännerdenkmal am meisten interessiert. Als wir in die Oberburg kamen, konnten wir das Denkmal sichten, leider nur noch eine modern gestaltete Gedenktafel.

Die ursprüngliche Tafel, für die gefallenen Soldaten aus der Region des ersten Weltkrieges errichtet, ist nicht mehr in Regensberg. Das Denkmal wurde 1964 durch einen Lastwagen zerstört. 1965 wurde das Wehrmännerdenkmal wieder aufgebaut und 1975 durch die heutige Gedenktafel ersetzt. Die eigentliche Gedenktafel konnte aber gerettet werden und steht heute im "Dorfmuseum" Oberweningen.

Für weitere Informationen über das Wehrmännerdenkmal sind wir sehr froh.

Heutige Gedenktafel Vorstand vor der Gedenktafel Ursprüngliche Gedenktafel im Dorfmuseum Oberweningen